Direkt vor unserem Gästehaus Schlegel erstreckt sich das Remstal, ein etwa 78 km langes Flusstal, das nicht nur durch seine Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten wie zahlreichen Wander- und Radwege begeistert, sondern auch durch kulturelle Sehenswürdigkeiten und kulinarische Genüsse besticht. Ein idealer Ausgangsort für jeden Geschmack!

Wandergenuss auf höchstem Niveau bietet beispielsweise der 226 Kilometer lange Remstal-Höhenweg. Er beginnt unterhalb des Kappelbergs in Fellbach, führt bis zur Remsquelle bei Essingen und von dort aus wieder zurück nach Remseck. Wanderfreunde durchqueren dabei auf Halbhöhenlage entlang der Rems weitläufige Weinbaugebiete, Streuobstwiesen, historische Städte und malerische Dörfer bis an die Schwäbische Alb.

Ebenfalls dem Lauf der Rems folgt die Remstal-Radroute, die von der Neckarmündung bis zum Remsquelle führt. Entlang der Strecke Im Tal liegen geschichts- und kulturträchtige Orte, allen voran Remseck, wo die Reise über eine 80 Meter lange Radbrücke  – die längste freitragende Holzbrücke der Welt – führt, Waiblingen, Weinstadt, Schorndorf – der Geburtsort Gottlieb Daimlers, Lorch und die alte Stauferstadt Schwäbisch Gmünd.

Die Städte und Orte im Remstal mit ihren zahlreichen Gastwirtschaften und Restaurants laden auch Gaumenfreude zum Verweilen ein. Von traditionellen schwäbischen Gerichten bis zur Gourmetküche, von einfachem lokalem Landwein bis zum prämierten Spitzenwein– das Remstal bietet Genuss für jeden Geldbeutel und Geschmack.

 

Mehr erfahren:

http://www.remstal-route.de

http://www.remstal-route.de/Veranstaltungskalender.205.0.html

http://www.tourismus-bw.de/Media/Touren/Remstal-Hoehenweg